Rosenschnitt bei scheinbar abgestorbenen Ästen

Ich habe bei meiner Rose mehrere braune, scheinbar abgestorbene Äste, aus denen auch keine Triebe mehr kommen. Kann ich diese einfach abschneiden?

Gapt-Gartenberater:

Totholz bei RosenAlles Totholz bis zum Ansatz, oder zur nächsten unteren Verzweigung, wo noch was kommt rausschneiden! Tote Triebe sind Krankheitsfänger, müssen also verschwinden.

Aber auch wenn Sie dabei noch lebende Triebe erwischen, das ist der Rose egal. Rosen sind durch einen Schnitt nicht kaputtzukriegen und freuen sich sogar, wenn sie von Ballast befreit werden.