Gartenarbeiten

Wann, wie und womit, lautet das Motto dieser Rubrik. Viele Arbeitsschritte im Gartenbau entwickeln sich aus purer Logik. Deshalb erklären wir hier besonders auch die Hintergründe. So können sie lernen Ihren Garten zu verstehen und auch ohne fremde Anleitung die meisten Arbeitsabläufe selbst entwickeln.

Thymian ist ein Gewürz- und Duftkraut, das wohl den meisten bekannt ist. Er gehört aber zu den wenigen Pflanzen, bei denen man ein bisschen vorsichtig mit dem Schnitt sein muss.

Salbei ist nicht nur ein leckeres Gewürz, sondern auch eine uralte Heilpflanze. Damit sie aber auch uralt wird, sollte man beim Schneiden einige Dinge beachten.

Johannisbeeren richtig schneiden - ein universelles Prinzip sehr einfach erklärt. Das Ergebnis sollte eine luftige und symmetrische Form sein.

Topinambur, die billige Bauernkartoffel. Wer ein Stückchen Garten oder einen großen Blumentopf übrig hat, darf sich über reiche Ente freuen. Mit einem kleinen Gärtnertrick.

Der Jahreskalender für Gartenarbeiten ist ein gern gesehenes Feature auf allerlei Webseiten. Zwar bestimmen die Pflanzen selbst, welche Arbeiten durchgeführt werden sollten. Dennoch haben wir einen Gartenkalender angefertigt, der Ihnen erklärt, warum wann was zu tun ist.

Bäume dürfen im Herbst gefällt werden. Einen Baum zu fällen heißt aber nicht nur den Stamm abzusägen und den Rest fallen zu lassen.

Drei verschiedene Methoden um Buchsbaumzünsler zu erkennen und zu bekämpfen - und dann noch ein Geheimtipp!

Was sind Schädlinge, was sind Nützlinge, und was bewirken sie? Hier lernen Sie zu unterscheiden und bekommen auch Tipps, wie man Pflanzenkrankheiten behandelt.

Der Gartenkalender für Februar ist noch ziemlich überschaubar- doch einige interessante Sachen gilt es zu beachten.

Im Januar ist im Garten nicht wirklich viel zu tun. Trotzdem gibt es einige Arbeiten, die wichtig sind und durchgeführt werden können.

Wer glaubt, es kehre nun im Garten Entspannung ein, der irrt sich. Auch im Dezember gibt es viel zu tun.

Zeit zum Aufräumen. Der November ist arbeitsintensiver als man denkt. Was der Garten an Pflege verlangt, steht in der folgenden Liste.

Die zweite Hochsaison des Gartens hält mit dem Oktober Einzug. Was alles zu tun ist, erfahren Sie hier.

Erntezeit ist im September. Die Gartenarbeit ruht danach aber trotzdem nicht, wie diese Liste beweist.

Sommerhitze erschwert im August die Gartenarbeit. Dennoch ist einiges zu tun.

Seiten

Gartenarbeiten abonnieren