Rückschnitt eines Hochstamm-Rhododendron

Wir haben unseren Rhododendron als Hochstamm gezogen. Er ist sehr blüh- und wuchsfreudig und müsste nach meiner Meinung in Form geschnitten werden. Zu welchem Zeitpunkt ist es am besten und in welcher Form?

Gapt-Gartenberater:
Rhododendren schneidet man zurück, kurz nachdem sie abgeblüht sind. Das dürfte etwa im Mai / Juni der Fall sein und hängt maßgeblich vom Wetter, respektive Ihrem regionalen Klima ab. Einen Zeitpunkt im Jahr genau zu definieren ist wie so oft gärtnerischer Blödsinn, denn wer auf 1500 Meter Höhe lebt, schneidet seinen Rhododendron mindestens 4 Wochen später als jemand auf Meereshöhe. Demnach ist die Faustregel „sofort nach der Blüte“, die einzige, die zutreffend ist. Denn Rhododendren bilden ihre Blüten am mehrjährigen Holz – und dieses schneidet man unweigerlich ab.

Der Grund ist, dass die Rhodos dadurch genügend Zeit haben im Rest des Jahres neues Grün und neue Knospen zu produzieren. Denn bei vielen Frühblühern werden die Knospen schon im Vorjahr gebildet und überwintern am Ast. Und sind sie nicht ausreichend entwickelt, gehen sie entweder gar nicht oder viel zu spät auf. Weil sich aber so ziemlich alle Pflanzen bei ihrem Wachstum auf Vermehrung oder/und Samenbildung konzentrieren, reicht in diesem Jahr die Zeit um reife Knospen zu bilden möglicherweise wieder nicht aus. Ergo: Je früher man nach der Blüte schneidet, desto reicher kann die Blüte werden.

Ein Radikalschnitt ist unnötig, wenn man seinen Rhododendron jedes Jahr ein bisschen zurückknipst. Dann entsteht das Problem erst gar nicht, weil immer ausreichend mehrjähriges Holz übrig bleibt. Da Rhododendren auch im Winter ihr Laub nicht abwerfen sind sie im Inneren absolut kahl. Aber auch das ist nicht wichtig, denn sobald wieder Licht ins Innere kommt, sprießen auch hier wieder Neutriebe. Die Form obliegt dem persönlichen Geschmack, für einen Hochstamm ist die Kugel die beliebteste. Um eine andere vorzuschlagen, müssten wir den Rhododendron kennen.

Dass man Rhododendron auch radikal zurückschneiden kann, beweist dieser Artikel: „Rhododendron schneiden

Scroll to Top