Zeder ist über den Winter braun geworden

Die Nadeln unserer Zeder sind in der Winterzeit total braun. Was ist zu tun?

Die Nadeln unserer im Frühjahr 2010 gepflanzten Zeder sind total braun. Jetzt während der Winterzeit. Die Pflanze steht windgeschützt. Was ist zu tun?

Gapt-Gartenberater:

Ast einer Zederdie Nadeln Ihrer Zeder sind über den Winter braun geworden. Was sollen Sie tun- was hätten Sie tun sollen?...

Wir vermuten, daß Ihr Zederexemplar noch sehr klein ist, wenn es erst im letzten Jahr gepflanzt wurde. Wir vermuten auch, daß Sie im Winter nie gegossen haben, richtig?
Daß sich alle Zedernnadeln über den Winter verfärben ist nicht normal, demnach ist die wahrscheinlichste Lösung, daß das kleine Pflänzchen mit sehr wenig Wurzelradius halb oder ganz vertrocknet ist.

Was Sie tun können ist hoffen, daß noch ausreichend Leben in Ihrer Zeder ist. Lassen Sie sie noch ein paar Monate stehen und beobachten Sie ob es Neutriebe gibt. Bei Nadelbäumen dauert das oft sehr lange, bis was zu sehen ist. Vorher können Sie mal ein Ästchen ankratzen, um festzustellen, ob es unter der Rinde noch saftig ist. Das sieht bei Nadelbäumen ein bißchen anders aus als in diesem Artikel "Liguster-Stämmchen ohne Blätter und Neutrieb", Sie werden es aber merken.