Walnußbaum gefährdet Hausdach

Wann sollte ein Walnußbaum geschnitten werden?

Wann sollte ein Walnußbaum geschnitten werden, damit er nicht das Hausdach beschädigt.

Gapt-Gartenberater:

Gartenfrage: Walnußbaum schneidenDie Antwort in einem solchen Fall lautet 'sofort'.
Schäden und Gefahren abzuwenden ist prinzipiell wichtiger, als eine ersetzbare Pflanze. Sie haben aber auch ein bißchen Glück ;-)

Denn zufälligerweise fällt Ihre Frage auch genau auf den besten Schnittzeitpunkt für Walnußbäume. Nämlich der Spätsommer, wenn langsam die Säfte wieder aus den Blättern gezogen werden und der Saftdruck nachläßt. Das einzige Problem beim Walnußbaum ist nämlich, daß er (je nach Wetter und Region), bei einem Schnitt von Winter bis Sommer extrem stark blutet. Er verliert teilweise über Wochen wahre Ströme an Pflanzensaft.

Schneidet man ihn aber Ende des Sommers, verliert er zwar viel Blattwerk, und damit Nährstoffe, doch er hat noch bis zum Winter genügend Zeit um seine Wunden auf natürliche Weise zu schließen. Er blutet nicht und aktiviert rechtzeitig seine Selbstheilungsmechanismen.

Mehr Gartenvideos zum Thema