Rollrasen über alten Rasen verlegen?

Ich möchte mir auf meinem Campingplatz ca. 20 qm Rollrasen verlegen. Nun das Problem, ich kann den alten Rasen nicht entsorgen.

Reicht es aus den alten Rasen spatentief unterzugraben, und dann auf den vorbereiteten Boden den Rollrasen zu verlegen?

Gapt-Gartenberater:

Gartenfragen: Rollrasen verlegenVorher extrem tief abmähen, dann kann man das durchaus machen. Am besten mit einer Motorsense bis zum blanken Boden, sonst fault das alte Gras darunter und infiziert die Wurzeln des neuen Rollrasens.

Nur sollten Sie sich überlegen, warum der alte Rasen nichts geworden ist. Das Gleiche wird in ein paar Jahren mit dem Rollrasen passieren, wenn der Boden nicht verbessert wird.

Andererseits ist dann das Bodenniveau mindestens 5 Zentimeter höher (die Dicke des Rollrasens, plus das höhere Volumen X der nun lockeren Erde), sodass Sie möglicherweise sowieso Material abfahren müssten.

Unser Tipp für den wenigsten Aufwand wäre;
alle Unkräuter ausstechen, extrem vertikutieren, nachsäen, düngen und ggf. sanden. Selbst bei Benutzung von manuellen Werkzeugen ist das bei 20 qm eine Sache von 3 Stunden und kostet ein paar Grassamen, Dünger und eine Schubkarre gewaschenen Sand.

Wenn Sie die ersten 3-4 Wochen nicht täglich wässern können, oder wässern lassen können, wäre der Rollrasen im Vorteil. Der braucht zwar auch zum Anwachsen viel Wasser, muss aber nicht erst keimen.

 
Scroll to Top