Gartenvideos

Ein Vertikutierer mit Motorantrieb bei der Arbeit. Wie sieht das denn aus? Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck.

Sehr beeindruckend ist, wie sich der Ahorn nach einem Schnitt verhält. Hier ein tränenreiches Video davon.

Krabbelkäfer im Kübel. Die Feuerwanze liebt nicht nur die Gesellschaft der Malvenarten.

Die Wollust der Mollusken. Ein wildes Schneckchen posiert vor der Kamera ;-)

Die Bindschleiche. Ein gern gesehener Gartengast auf Zelluloid gebannt. Ein immer seltener werdendes Filmdokument.

Nussbaumwurzel mit Quellennachweis. Warum besonders der Nussbaum nicht im Frühjahr geschnitten werden sollte, belegt dieses Video... ozapft is' !!!

Die Wiedehopfhacke ist so gut wie unbekannt. Sie ist jedoch das perfekte Werkzeug für gröbste Gartenarbeiten. Staunen Sie darüber, daß man damit auch mühelos Bäume umlegen kann!
Es gibt auch Gärtner, die Spaß bei der Arbeit haben. Besonders vergnüglich ist es, wenn man die richtigen Geräte dazu benutzt. Hier eine geschmackvolles Filmbeispiel ;-)

Ein Gartenteich ist eine feine Sache. Und was man an seinem Grunde findet, ist oftmals sehr entzückend!

Eiben sind wirklich ungewöhnliche Gewächse. Eine ihrer besonderen Eigenschaften konnten wir filmen. Aber holen Sie vorher tief Luft!
Mulch kann man in Säcken, oder Kubikmetereise kaufen. Man kann ihn aber auch selber machen. Tatsächlich braucht man dafür nicht unbedingt eine Monstermaschine der folgenden Kategorie. Trotzdem höchst interessant!

Für viel Geld können Sie Ihren Gartenabfall im Blumengeschäft zurückkaufen... man kann ihn aber auch selbst verwenden! Aber dass damit die Herstellung eines Weihnachtsgesteckes weniger als 3 Minuten dauert, dürfte Ihnen neu sein!

Spaßlosigkeit ist dem Gärtner als solchen fremd. Das drückt sich auch musikalisch aus. Werden Sie Zeuge einer kreativen Neukomposition ;-)

Die Mischung machts! Beton muß eine bestimmte Konsistenz haben, damit er auch das tut, was er soll. Nämlich langsam abbinden. In diesem Video sehen Sie das meistverwendete Paradebeispiel für den Gartenbau. Erdfeuchter Beton ist eine angenehme Sache und bestens zu verarbeiten.

Die Dinge seiner Bestimmung zu entheben und neue Anwendungsmöglichkeiten von Werkzeugen zu ersinnen, gehört zu den Pflichten des Gärtners. Die persönliche Faulheit gebietet es, möglichst viel Arbeit durch Hirn zu ersetzen. Hier ein Beispiel.

Seiten