Gartenpflanzen

Die Herbstzeitlose ähnelt dem Krokus und wird auch gerne mal mit dem eßbaren Bärlauch verwechselt. Doch aufgepaßt! Im Gegensatz dazu ist sie jedoch hoch giftig.

Veredelte Pflanzen sind nicht nur edel. Ein Teil von ihnen ist ordinärer Herkunft. Doch dieser Teil meldet sich manchmal unverhofft zurück.

Hibiskus, Eibisch, Malve. Alles Vertreter der selben Gattung, mit energiereichen Verwendungsmöglichkeiten. Bemerkenswerte Pflanzen, die aus einem Farbkasten Strom herstellen können!

Die Hagebutte ist schon ein freches Früchtchen. Sie will sich irgendwie nicht mit ihrem Familiennamen anreden lassen.

Wundersame Vermehrung. Das Queckengras hat offensichtlich biblische Fähigkeiten.

Nein, es ist keine Chemie! Der Waldmeister hat seinen eigenen Geschmack.

Viel Unrecht geschieht der Brennessel. Dieses unscheinare Zauberpflänzchen besitzt jedoch eine stattliche Anzahl von geheimen Kräften. Lernen Sie sie kennen und lieben!

Voll dufte! Der wohlriechende Flieder existiert nicht nur oberirdisch. Was seine Wurzeln veranstalten, wenn er gekappt wird, ist durchaus eine Erwähnung wert!

Baumschnitt extrem. Sollten Sie vorhaben einen Walnussbaum zu schneiden, müssen Sie genau wissen wann. Wenn nicht, können Sie was erleben!

Topinambur- ein klingender Name, doch trotzdem scheint diese uralte Kulturpflanze längst vergessen. Wir bringen den Vorläufer der Kartoffel neu auf den Tisch.

Seiten

Gartenpflanzen abonnieren