Heurechen

Ob aus Holz oder Metall, ein Heurechen birgt seine Vorteile. Ein brauchbares Gartenwerkzeug zur Feinbearbeitung oder Geschwindigkeitserhöhung.

Gartenwerkzeuge: Heurechen Gartenwerkzeuge: Heurechen - seitlich

Da wir normalerweise keine Kühe füttern müssen, ist der Heurechen für uns hauptsächlich ein Werkzeug, das beim Vertikutieren eingesetzt wird. Die Vertikutiermaschine holt auf großen Flächen kubikmeterweise Moos und Rasenfilz aus der Grassode, das sofort entfernt werden muß. Da das Vertikutieren in mehreren Durchgängen stattfindet, muß dieser Grünabfall von der Rasenfläche verschwinden bevor die Maschine erneut darüber fährt. Wenn nicht, drückt sie es beim nächsten Durchgang grad' wieder in den Boden. Durch die Überbreite eines solchen Heurechens, ist er am besten geeignet, um dieses Arbeit schnellstmöglich zu erledigen.

Das gilt natürlich auch für sein eigentliches Einsatzgebiet. Nämlich eine frisch gemähte Weise abzurechen. Um also auf maximaler Breite Grasschnitt, Moos oder Rasenfilz zu entfernen, ist der Heurechen das beste Werkzeug. Die leicht gekrümmten Zinken durchkämmen die restlichen Halme, so daß man sehr schnell große Haufen zusammenrechen kann. Sie sind aber so stark angewinkelt, daß sie beim Ziehen über die Rasenfläche nicht im Boden verhaken. Form und Winkel dieser Zinken ermöglichen es folglich den Heurechen niemals anheben zu müssen, da er in beiden Richtungen sanft über den Boden gleitet.

Da die Zinken relativ eng zueinander stehen, eignet sich der Heurechen auch um einen frisch gefrästen Boden zu glätten und dabei gleichzeitig die Steine und grobes Material aus der Erde herauszubekommen. Der Zwischenraum zwischen den einzelnen Zinken ist dabei noch geringer, als bei einem normalen Rechen oder Harke, so daß damit noch feinere Verunreinigungen aus dem Boden geholt werden können.

Auch dabei ist seine ausladende Breite vorteilhaft. Nachteilig ist, daß sich gerne Wurzelstücke, Ästchen und Steine in den Zinken verfangen und oft per Hand wieder rausgezuppelt werden müssen. Das zweite Haupteinsatzgebiet eines Heurechens ist also die Feinbearbeitung des Bodens als Vorbereitung für eine Rasen-Neuanlage.

Ähnliche Gartenfragen