Handrechen als Steckaufsatz

Ein Handrechen als Steckaufsatz hat verborgene Talente. Besonders nett ist er zu Rosenbeeten und auch sonst sehr nützlich.

Gartenwerkzeuge: Kleinrechen Gartenwerkzeuge: Kleinrechen-Aufsatz

Ein solcher Handrechen als Steckaufsatz hat mehrere Vorteile gegenüber dem Standardmodell. Man kann ihn einerseits auf einen normalen Griff stecken oder wahlweise auch auf einen Stiel. Das heißt bei den allermeisten, eng bepflanzten Beeten, kann man damit auch im Stehen arbeiten und schont damit seinen Rücken und die Knie. Darüber hinaus besitzt er keine flachen Zinken, wie der normale Handrechen, sondern runde Krallen, mit denen sich auch das Erdreich ganz gut auflockern läßt. Der normale Handrechen muß da kapitulieren, weil seine Zinken dafür nicht stabil genug sind.

Bei regelmäßiger Anwendung dieses Modells, kann man den Boden eines Beetes dauerhaft locker halten, indem man mit etwas Druck die Oberfläche bearbeitet. Das funktioniert wunderbar aus dem Stand heraus und ist deshalb auch eine kleine Geheimwaffe für Rosenbeete. Statt sich ständig zwischen den Dornen die Hände aufzureißen, kann man abgefallene Blüten oder Laub mit einem Stiel als Verlängerung viel einfacher aus dem Beet holen. Danach häckelt man mit diesem Gartenwerkzeug vorsichtig den Boden auf, denn Rosen mögen es überhaupt nicht, wenn man ihren winzigen Fadenwurzeln zu nahe kommt. Außerdem kann man, wenn man die Rückseite dieses Kleinrechens benutzt, sehr viel einfacher eine gleichmäßig ebene Fläche im Beet erzeugen.

Gartentip:
Viele Leute wundern sich, warum ihre Rosen nichts werden, obwohl sie sich doch liebevoll darum kümmern, düngen, wässern und auch fleißig die Erde aufhäckeln. Aber an Letzterem könnte es liegen! Weil Rosen neben einer dicken Hauptwurzel viele, fast unsichtbare Fadenwurzeln besitzen, werden diese ständig durch übertriebenes Aufhäckeln gekappt. So bekommen sie natürlich kaum noch Nährstoffe und verkümmern. Besser ist es, um die Rosen herum nur wenige Zentimeter der Oberfläche zu bearbeiten und nur dort tiefer zu häckeln, wo sicher keine Wurzeln mehr zu vermuten sind. Der Handrechenaufsatz ist also das optimale Werkzeug dazu.

Mehr Gartenvideos zum Thema