Besen

Der ewige Begleiter des Gärtners ist der Besen. Doch auch hier gibt es enorme Unterschiede.

Gartenwerkzeuge: Besen Ein Gartenwerkzeug, das man fast immer braucht, ist der Besen. Davon gibt es viele verschiedene Modelle, von denen wir hier nur das beste vorstellen wollen. Selbstverständlich gibt es allerlei klobige Straßenbesen mit fixiertem Stiel, die sich kaum benutzen lassen. Erstens, weil sie zu schwer sind, zweitens weil sie zu unförmig sind und drittens, weil die Borsten sich je nach Material teilweise selber bremsen. Darüber hinaus kann man sie kaum transportieren oder irgendwo unterbringen, weil sie zu sperrig sind. Es gibt aber sehr clevere Lösungen, die den ständigen Begleiter eines Gärtners zu einem angenehmen Acesoire machen.

Bewährt hat sich der Besenaufsatz von Wolf, der einfach auf einen Wechselstiel gesteckt werden kann. Diese Stiele mit der entsprechenden Steck-Kupplung, gibt es in verschiedenen Längen, so daß man zum Beispiel auswählen kann, welche Dimension noch ins eigene Auto paßt. Und dieser Stiel kann ja auch mit den unterschiedlichsten Werkzeugen bestückt werden. Der Besenaufsatz jedoch, den wir hier beschreiben wollen, hat noch andere Vorteile.
Weil er aufgrund seines Kunststoffmateriales sehr leicht ist, eignet er sich sowohl für ‚Ziehkehrer‘ und ‚Schubkehrer‘. Wahrscheinlich wird es Ihnen aber noch nie aufgefallen sein, daß es da Unterschiede gibt. Möglicherweise werden Sie erst jetzt feststellen welche Art des Kehrens Sie selber bevorzugen.

Die Kunststoffborsten gleiten aber auch perfekt in beide Richtungen über den Boden, so daß man viel Kraftaufwand spart. Das abgebildete Modell hält seit vielen Jahren ohne größere Abnutzungsspuren. Sicherlich werden die Borsten über lange Zeit etwas kürzer, doch dann kann man mit diesem Besenaufsatz noch besser unter Treppenstufen kehren, als zuvor. Er verliert auch mit abgewetzten Borsten seine Reinigungskraft nicht.

Gartentip:
Fangfrage an den schlauen Gärtner; Warum haben durchdachte Gartengeräte meistens schrille Farben?
Damit man sie im Grün des Gartens besser wiederfindet!

 
Scroll to Top