Gestecke selber machen

Für viel Geld können Sie Ihren Gartenabfall im Blumengeschäft zurückkaufen... man kann ihn aber auch selbst verwenden! Aber dass damit die Herstellung eines Weihnachtsgesteckes weniger als 3 Minuten dauert, dürfte Ihnen neu sein!

Wie man in 2 Minuten und 15 Sekunden (der Kerl im Video hat leider falsch geguckt und eine ganze Minute unterschlagen!) ein ausgeflipptes Weihnachtsgesteck macht, zeigt dieses Video. Und wenn der Typ im Film nicht so viel quatschen würde, ginge es wahrscheinlich noch schneller ;-).

Es muß aber auch nicht immer ein Weihnachtsgesteck sein, sondern vielleicht eines aus immergrünem Kirschlorbeer oder Ähnlichem. Der Wahl der Materialien und der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Die Technik ist dabei ebenfalls frei wählbar, denn das Gleiche geht auch mit einer Heißklebepistole oder einfach nur mit Hammer und Nagel oder Bindedraht. In dieser Version stellen wir jedoch die schnellste Variante vor, um ein eigenes Gesteck selbst herzustellen.

Wichtig ist zu wissen, daß die meisten Äste von immergrünen Pflanzen oder Nadelbäumen kaum, oder keine Wasserversorgung brauchen, um genau so lange zu halten, wie laubabwerfende Gewächse. Erstere (immergrüne) haben oft eine wachsartige Blattoberfläche, so daß kaum Wasser verdunstet wird. Die Eibe ist dabei mal wieder der Favorit, denn auch nach sehr langer Zeit ohne Feuchtigkeit nadelt sie nicht. Würde man die Schnittstelle noch versiegeln, könnte sie wohl noch länger durchhalten.

Die zentrale Basis ist bei unserem Eigenbaugesteck eine Astgabel mit 3 Auflagepunkten. Sowas gibt es überall und ist in der Natur oder dem eigenen Garten extrem einfach zu bekommen. Man macht es sich normalerweise nicht bewußt, aber ein "Dreibein" kann niemals wackeln. Egal auf welchem Untergrund, es steht immer stabil !!!

Aber auch aus der Astgabel könnte man ein saisonales Wechselgesteck machen, indem man ein wasserdichtes Gefäß darauf fixiert und es dicht mit Moos befüllt. Das Moos ist nämlich der Ursprung aller in der Floristik verwendeten Steckmassen. Künstlich hergestellte Schaumstoffe brauchen Sie nicht!

Aber damit endlich zum Video.

Mehr Gartenvideos zum Thema