Skolopender- schon mal gehört?

Welche geheimen Gartenhelfer es gibt, erlaubt ein Blick in den Mikrokosmos. Der Skolopender gehört dazu.

Gartenarbeiten: Skolopender Wer sich aufmerksam in seinem Garten umschaut, wird sehr schnell eine eigene Welt entdecken. Einen wunderschönen Mikrokosmos, der dem Normalbürger meistens völlig verborgen bleibt. Dazu zählen besonders auch zahlreiche Insekten, die selten jemand zu Gesicht bekommt, der nicht darauf achtet. Eine besondere Faszination übt der überaus hübsche Skolopender aus, der in den Tropen sogar eine Länge von 25 Zentimetern erreichen kann.

Sein Biß ist auch in Deutschland giftig, aber eher mit einem Wespenstich zu vergleichen. Dennoch scheint der Skolopender wenig Lust zu haben überhaupt jemanden beißen zu wollen, denn ein solcher Fall ist uns auch nach vielen Jahren des Gärtnerns nicht bekannt. Das größte Exemplar, das wir je angetroffen haben war etwa 10 Zentimeter groß. Doch auch wenn sie meist viel kleiner sind- schön sind sie alle, und alle haben ihren Nutzen. Der Skolopender vertilgt als Raubinsekt allerlei Schädlinge und hält sie im Zaum. Und nicht selten ist das, was der Laie für lebensunwertes Ungeziefer hält ein nützlicher Helfer im Garten!

Gartenarbeiten: Skolopender, eine ästhetische Kreatur Aber der alleinige Grund warum wir diesen Einblick in eine verborgene Welt auch künftig mit Ihnen teilen wollen, ist die Ästhetik dieser Kreaturen. Es gibt unglaublich viel winziges Viehzeug in einem Garten, das niemals schöner gemalt werden könnte. Oftmals müßte aber eine Spezialkamera her, um das fotografisch darstellen zu können. Deshalb folgt nun der ernstgemeinte Ratschlag sich öfter mal mit einer Lupe in den Garten zu begeben. Sie werden dann Ihr Stückchen Natur mit völlig anderen Augen sehen und lernen ihn als vernetztes System zu verstehen.

Schöne Blümchen sind natürlich toll... dahinter steht aber eine eminent wichtige Lebensgemeinschaft, ohne die "schöne Blümchen" undenkbar sind. Das ganze Gewürm und Getier, Bakterien und Pilze, die man normalerweise nicht wahrnimmt, sorgen dafür, daß ihre Pflanzen überhaupt wachsen können--- ohne sie wäre Ihr Garten eine Wüste! Deshalb haben (zumindest die sichtbaren Exemplare) einen besonderen Stellenwert bei uns. Darauf hinzuweisen sollte eigentlich auf keiner Gartenseite vergessen werden! ...;-)
Video: Skolopender- tiefe Einsichten