Zedern und deren Pflege

Ich habe in meinem Garten einige kleine Zedern. Muß ich diese in unseren Breiten normalerweise gießen?

Ich habe in meinem Garten einige kleinere bis mittlere Zedern. Muß ich diese in unseren Breiten normalerweise gießen, wenn ja, wie oft ?

Gapt-Gartenberater: Welcher Baum klein oder groß ist, ist relativ. Insbesondere auch bei Zedern. Wenn Ihre Exemplare schon als Baum bezeichnet werden können, können Sie davon ausgehen, daß die Wurzeln von allein ausreichend Feuchtigkeit finden. Denn normalerweise muß kein Baum, der nicht an einem ungünstigen Standort wächst, gegossen werden. Ansonsten würde er dort nämlich nicht gedeihen. Bei gepflanzten Stadtbäumen ist das was anderes.

Ihre kleinen oder mittleren Zedern müssen Sie also nur wässern, wenn sie sich bei Trockenheit merkwürdig verhalten. Wenn sie zum Beispiel vermehrt Nadeln abwerfen oder diese braun werden. Und für das Gießen selbst, gibt es keine anwendbare Regel- es wird gegossen, wenn der Boden trocken ist und es nötig ist. Stecken Sie Ihren Finger tief in die Erde, dann wissen Sie es ;-)