Rhododendron- alten Blütenstand im Winter entfernen?

Kann ich im Winter den alten Blütenstand meines Rhododendron entfernen?

Ich habe einen neuen Garten mit einem schönen Rhododendron. Leider ist noch der alte Blütenstand vorhanden und es sind kaum neue Knospen da. Bei meinen Nachbarn dagegen schon. Kann ich im Winter noch den alten Blütenstand entfernen?

Gapt-Gartenberater:

Alles, was vertrocknet oder abgestorben ist, können Sie jederzeit entfernen, auch die alten Samenkapseln. Nicht nur beim Rhododendron. Daß Ihre Pflanze weniger Knospen hat als Nachbars Rhododendron kann aber auch einfach an einer unterschiedlichen Sorte liegen. Die einen entwickeln sich früher, die anderen später.

Ihre Ausdrucksweise "Blütenstand" nährt aber einen Verdacht. Wenn es wirklich alte Blütenstände sind, die bräunlich bis schwarz gefärbt sind, sind sie von Zikaden befallen. Diese müssen alle ab, denn darin entwickelt sich die nächste Generation der Schädlinge!