Rasenpflege im Bereich eines Mirabellenbaumes

In unserem Garten/Rasen steht ein Zwetschgen- und ein Mirabellenbaum. Im Bereich des Mirabellenbaumes bringen wir fast keinen Rasen mehr zustande.

In unserem Garten/Rasen steht ein Zwetschgen- und ein Mirabellenbaum. Im Bereich des Mirabellenbaumes bringen wir fast keinen Rasen mehr zustande. Was können wir jetzt tun, damit wir dort im Frühjahr wieder einen Rasen säen können?

Gapt-Gartenberater:

Im Winter können Sie nichts Vorbereitendes tun. Warten Sie das Frühjahr ab und vertikutieren Sie gründlichst. Danach können Sie neu einsäen und düngen.
Der Grund warum Ihr Rasen unter den Bäumen nichts wird ist wahrscheinlich Lichtmangel, sowie liegengelassenes Laub ud Früchte. Sorgen Sie also am besten dafür, daß die Bäume weder zu dicht, noch zu groß werden und dünnen Sie sie aus. Beide, Mirabelle und Pflaume vertragen das klaglos. Am besten im zeitigen Frühjahr, vor dem ersten Austrieb schneiden, dann wird auch Ihr Rasen wieder wachsen. Nicht optimal, des ungünstigen Standorts wegen, aber um Welten besser als vorher.

Mehr Gartenvideos zum Thema