Kann ich eine Muschelzypresse verpflanzen?

Wir haben eine alte, mehrere Meter hohe Muschelzypresse. Gibt es eine Möglichkeit einen Baum zu verpflanzen?

In unserem Garten steht eine alte, mehrere Meter hohe Muschelzypresse.
Wir möchten uns von dem Baum trennen, ihn aber nicht einfach absägen.
Gibt es eine Möglichkeit, so einen Baum zu verpflanzen?
Wo findet man Interessenten?

Das gapt-Team:
Es ist durchaus kein Problem eine große Muschelzypresse umzupflanzen- aber wahrscheinlich nicht ohne schweres Gerät.

Wenn die Wurzeln weitgehend unbeschädigt bleiben, kann man sogar ganze Bäume verpflanzen. Der Ballen ist dann aber meist so riesig und schwer, daß es nicht ohne Spezialbagger gehen wird. Wir kennen die Größe Ihrer Muschelzypresse nicht, denn "mehrere Meter" beginnt bei Zweien. Aber auch, wenn bei Ihrer Muschelzypresse nur einen Wurzelballen von 75 Zentimetern Durchmesser nötig sein sollte, werden ihn auch 3 starke Leute nur mit Tricks und Hilfsmitteln transportieren können. Das Gewicht von feuchter Erde ist enorm!

Die einzigen Abnehmer, die wir uns vorstellen können, wären Baumschulen, die entsprechendes Gerät besitzen. Vielleicht finden Sie aber auch Selbstabholer bei E-Bay, oder durch Inserate in lokalen Anzeigenblättern, die einen solchen Aufwand betreiben würden. Die Chance so ein Bäumchen zu verkaufen, sehen wir als gering an. Entscheiden Sie also selbst, was für Sie das günstigste ist.

Der Baum ist ca 3,50 hoch und - wie Sie sagen - sicher nur mit schwerem Gerät "heil" zu bergen. An Verkauf dachten wir nicht, sondern lediglich daran, einen solchen Baum nicht unnötig der Vernichtung anheimfallen zu lassen.

Bei 3,50 könnte es noch möglich sein die Muschelzypresse per Hand auszugraben- ist aber Schwerstarbeit und Sie müssen sich genau überlegen, wie Sie sie unbeschadet aus dem Pflanzloch auf einen Kleinlaster bekommen. Wenn der Ballen zu viel wiegt, kann man zB eine Rampenkonstruktion aus Baubohlen basteln und ihn mit Seilwinde oder Ratschengurten auf die Pritsche ziehen. Am besten eine dicke Plane unterlegen.