Glyzinie neben einer Gasleitung

Wir haben neben dem Hauseingang vor mehreren Jahren eine Glycinie gepflanzt, die das Eckhaus in beiden Richtungen wunderbar begrünt und mit den blauen Blütendolden alle erfreut. Ca. 50 cm neben dem Hauptstamm kommt unsere Gasleitung aus dem Haus und wird sicherlich geradeaus in die Straßenmitte geführt. Ein gelber Punkt oder eine Gasabstellöffnung (quadratischer Deckel) sind auf der Straße nicht zu sehen. Besteht da Gefahr?

Gapt-Gartenberater:

Wurzel einer GlyzinieLeider können wir Ihnen keinen Freibrief ausstellen, denn es kann eigentlich jede holzige Wurzel unterirdische Beschädigungen anrichten. Die Antwort ist also; es besteht generell Gefahr… die Glyzinie (auch Blauregen genannt) ist sogar berüchtigt dafür.

Normalerweise wachsen solche Wurzeln aber zur Feuchtigkeit hin. Also eher zu Abwasserkanälen oder undichten Zuleitungen. Daß eine zu dick gewordene Wurzel aber auch irgendwann eine Gasleitung zerdrücken kann ist deshalb trotzdem nicht ausgeschlossen.

Definitive Sicherheit bekommen Sie nur, wenn Sie die Wurzeln in Richtung Gasleitung wachsen, verfolgen, ausgraben und kappen. Das ist zwar nicht ganz so gut für die Glyzinie, aber auf jeden Fall besser als ständige Sorge. Danach eine stabile Wurzelsperre bis weit unter das Niveau der Gasleitung einsetzen und das "mögliche" Problem sollte gelöst sein.

Doch wie gesagt können wir aus der Ferne nicht feststellen, ob überhaupt ein Problem besteht. 50cm sind nicht viel, und "mehrere Jahre" relativ. Dennoch- je früher Sie handeln, desto ruhiger können Sie schlafen. Denn je älter Ihre Glyzinie wird, desto größer wird die Wahrscheinlichkeit, und desto teurer wird es, zu mächtig gewordene Wurzeln auszugraben.

Noch was zur Präzisierung. Das Untere der Glyzinie sieht oft genau so aus wie das Obere. Die Wurzel gleicht also fast der Ausdehnung der Äste.
Probleme ‚könnten‘ also auch irgendwann (vielleicht erst nach Jahren) zur Gasleitung abgewandten Seite entstehen.

Die kostengünstige absolut-sorgenfrei-Methode lautet also; weg damit und einen hübschen Blumentopf hingestellt 😉

 
Scroll to Top