Kürbis komplett- essbare Halloween Deko

Eine lustige Bastelanleitung, wie die Halloweendekoration nicht zum Abfall wird.

Wer hat jemals bestimmt, dass man einen Kürbis zu Halloween aushöhlen müsste?

Witzige Dekorationen kann man auch ohne diese Prozedur basteln. Die Idee dabei ist, dass Kürbisse oft kurz vor Halloween unreif gekauft werden und das Fruchtfleisch deshalb noch ungenießbar ist. Wenn man ihn trotzdem aushöhlt, kann man das schmackhafte Fruchtfleisch entweder wegwerfen oder man bekommt es erst gar nicht herausgeschält. Viel zu hart, aber auch zu schade, um es vergammeln zu lassen.

Bastelanleitung: Halloweenkürbis

Als Freunde der lustigen Lösungen haben wir uns deshalb etwas einfallen lassen. Der Kürbis im Video bleibt fast völlig unbeschädigt, hat aber trotzdem hohen Dekorationswert zu Halloween. Man kann ihn beliebig lang reifen lassen und dann weiterverarbeiten und aufessen. Denn in wenigen Sekunden ist ein Ersatz hergestellt, so dass auf jeden Fall zu Halloween ein nettes Kürbisgesicht die Wohnung ziert.

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, was die Bemalung und Ausstattung anbetrifft. Sicher finden Sie noch viele andere Accessoires, die den Halloweenkürbis noch lustiger machen. Wir stellen hier erst mal eine Grundversion vor, die darstellen soll, wie einfach es ist einen Kürbis zum Leben zu erwecken. Wie man den Mund andeutet-(vielleicht sogar mit Lippenstift?) oder was für eine Brille man nimmt, ist eigentlich völlig egal. Nichtraucher könnten könnten auch einfach einen Mund malen oder einen ausgeschnittenen Ausdruck aufkleben. Ob man Nasenlöcher durch einfache Striche andeutet ist ebenfalls unwichtig. Sobald der Kürbis eine Brille auf hat, bekommt er schon Charakter.

Ob man dem selbstgemachten Halloween Kürbis noch eine Mütze aufsetzt oder sogar mit Schal und Ohrenwärmern ausstattet- Es gibt keine kreativen Grenzen. Alles ist denkbar, der eigentliche Gedanke bei der Sache ist aber, dass der Kürbis trotzdem noch verzehrbar bleibt.

Ob die klassische Methode des Kürbisschnitzens Verschwendung ist, sei dahingestellt. Es gibt jedenfalls auch arme Leute, die mit unserer Anleitung den Halloween-Spaß mitmachen können, ohne Lebensmittel wegzuwerfen.

Und außerdem kann es auch ganz witzig sein, dem unbeschädigten Kürbis täglich ein neues Outfit zu geben.

Mehr Gartenvideos zum Thema

Weitere Gartentipps zum Thema